Die Grundlagen des Fastens

Fasten ist eine ausgezeichnete Methode zur Vorbeugung und Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten. Es wird seit Tausenden von Jahren erfolgreich angewendet und erlebt nun eine zweite Geburt. Neuere Forschungen beweisen ihre Wirksamkeit bei der Bekämpfung verschiedenster Erkrankungen des menschlichen Körpers.

Die Effizienz beim Austausch Verhungern Krankheiten allergiecheskie Krankheit / Asthma, nicht-spezifische infektiöse Polyarthritis, Dermatitis etc / verschiedene Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krankheiten [gastrointestinale tarkta, nervnoq System, Harnsystem, bei der Behandlung von Krankheiten und noch pisihicheskih in vielen anderen Krankheiten.

Aber noch wichtiger, Hunger hilft, unseren Körper von Giftstoffen und Giftstoffen zu befreien. Mit einem modernen sitzenden Lebensstil und einer erhöhten Nahrungsmittelversorgung mit Konservierungsstoffen und einer Vielzahl von chemischen Zusätzen ist eine effektive Körperreinigung eine der Hauptaufgaben. Fasten bewältigt dies besser als andere Methoden. Seine breite Anwendung wird nicht nur die Morbidität in der Bevölkerung reduzieren, sondern auch die Dauer und Lebensqualität eines modernen Menschen erhöhen.

Im Folgenden geben wir die grundlegenden Daten über diese erstaunliche Methode zur Verbesserung des menschlichen Körpers.

Geschichte des Beginns des Fastens

Wirkmechanismus des Fastens

Indikationen und Kontraindikationen für den Einsatz

Timing des Fastens

Komplikationen während des Fastens

Verlassen Sie das Fasten

Komplikationen beim Verlassen des Fastens

Wiederherstellungszeit des Fastens

Zusätzliche Prozeduren während des Fastens

Chinesische Tradition)EnglischFranzösischDeutschItalianPolnischPortugiesischRussischSpanisch