Hunger zum Zweck der Krankheitsprävention

Jede Krankheit ist leichter zu verhindern als heilen!

Mit Hilfe des Fastens kann fast jede Krankheit geheilt werden. Aber es ist viel vernünftiger, ihr Vorkommen nicht zuzulassen. Fasten, als eine Methode zur Vorbeugung von Krankheiten und zur Erhaltung der Gesundheit ist eine der besten.

In prophylaktischen Anwendungen wird das System auch Paul Bragg geeignet - einen wöchentlichen Tages des Fasten und Hunger 5-7 Tage einmal ein Viertel mit dem Wechsel der Jahreszeit. Diese Anmeldung werden Sie zum Verhungern lassen ist in guter Form des ganze Jahr über und das Auftreten von akuten und chronischen Erkrankungen eliminieren. Periodisch 1 einmal im Jahr, können Sie einen längeren Hunger verbringen - für einen 18-21-Tag. Dieses System ist kein Dogma. Je nach Verfassung, Alter, Gesundheitszustand, Arbeit und Familienstand können Sie Ihr eigenes Gesundheitssystem aufbauen. Aber denken Sie daran, dass das Wichtigste bei der Prävention die regelmäßige Anwendung der von Ihnen gewählten Methode ist. Wenn Sie Ihre Gesundheit nicht ständig überwachen, wird Sie die Krankheit nicht warten lassen. Und dann müssen Sie unvergleichlich größere Anstrengungen zur Genesung unternehmen.

Siehe auch: Fasten bei akuten Atemwegsinfektionen, Influenza

Chinesische Tradition)EnglischFranzösischDeutschItalianPolnischPortugiesischRussischSpanisch